Customize

Fernsehfilm Operation Scientology

Discussion in 'Anonymous gegen Scientology' started by Maddin, Feb 2, 2010.

  1. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    pressemitteilung1444.jpg
  2. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Ich hoffe, ich konnte euren Nachmittag euch ein wenig versüßen :3

    Vor allem dir, Krautfag ;)

    [IMG]
  3. sooleater Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    omfg
    wer bestickt des so etwas?
    kreuzritter-fuer-arme.de
  4. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Da die ARD nicht durch offene Angriffe handhabbar ist, wird also ein Umweg gegangen:

    Die Quelle alles bösen ist mal wieder die Psychiatrie äh Xenu äh die Juden äh Caberta. Da das für echte paranoide Hubbardisten ja eh alles dasselbe ist, kann jedes einfache Scientologen-Gemüt das einfach verstehen. So ist auch klar wer Lino erfunden hat und den Holoc.. äh und so weiter.

    Lustig. Wie verwerten wir das jetzt am besten? Gibt's nen Plan?
  5. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Ich würde vorschlagen, die heftigsten Unwahrheiten nachzuweisen, dann erledigt sich der Rest von alleine. Das ist so albern, da braucht man eigentlich kaum was machen. Außer wer unbedingt seine Zeit damit verbringen mag.
  6. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Rechtschreibfehler: könnten auch aus der Schweiz stammen. Wenngleich die dort originales Hochdeutsch sprechen, haben sie es nicht so mit unserem Schriftdeutsch.

    Außerdem ist das Lino-ist-erfunden-Pamphlet im original von Jürg Stettler.
  7. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Mein Vorschlag: Pulli-Geschichte ordentlich durch den Kakao ziehen (ist doch Blödsinn, oder? SternTV hat nie behauptet, dass das eine Uniform wäre) und vielleicht noch Dox dazu, dass ihre Behauptung über die Kontaktaufnahme mit 19 falsch ist. Das dann irgendwie verbreiten.
  8. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Hat jemand Infos darüber, was mit der Unterlassunserklärung ist? Haben die echt was unterzeichnet? Lino hat Dox, die belegen, dass die Lügen (Gehaltsschreiben oder ähnliches). Die könnte man theoretisch jemand zuspielen.
  9. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Meine Info ist ein paar Tage alt, aber da hieß es, dass das Unfug sei. Aus sicherer Quelle ;)
  10. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Hat hier jemand Kontakt mit Lino? Würde mich mal interessieren, was er dazu so meint.
  11. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Der alte Link zum Artikel (im Übersetzungsteil "German" in "Calling all Deutschfags" zu finden) funktioniert tatsächlich nicht mehr. Vielleicht stimmt es also, dass sie etwas unterzeichnet haben.
  12. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Auf Stern.TV gibt es auch keinen Link mehr. Mal sehn, was das bedeutet. Vielleicht wissen wir morgen mehr.
  13. anon0004 Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Lino ist am Wochenende in Hamburg, auf einer Veranstaltung der AGS. Rheinländer ggf. auch, dann kann er ja ein interview machen und ihn fragen was er dazu sagt.

    Und Das mit dem Telefon Terror von Anonymous ist erfunden.

    Wir waren an dem Set 3 mal, und ja wir hamm uns schon komisch verhalten, als wären das Scilons, und wir haben denen auch Flyer zugesteckt, vor allem das erste mal.

    Später waren wir nochmal da und haben HÖFLICH GEFRAGT was die da tun, das allerdings ein paar mal weil jeder sich dachte, "Oh ich bin gerade in der nähe, lass mal fragen..."
    Dann haben wir mal beim NDR angerufen und gefragt ob die Story stimmt.

    Das Stufe ich jetzt nicht als Bespitzelung und Telefonterror ein

    Und blöd sein ist nicht strafbar, so ist das halt, wir machen auch mal doofe Sachen, aber kein Telefonterror.
  14. IAmAnSP Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Hab täglich kontakt mit Lino, schreiben grad im Skype, huhu Lino xDDD

    Er ist im moment Krank, dox werden aber schon sortiert....
  15. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Gefahr, zur Propaganda zu verkommen.: Vorsicht, Fernseh-Propaganda! - taz.de

    Wie schon mal erwartet, hat die Taz die Sicht der Scientology übernommen:



    ARD-Film "Bis nichts mehr bleibt": Scientology schlägt zurück - taz.de

    Hier wird sogar behauptet, wir hätten ein Auto aufgebrochen. Danke Taz.
  16. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    News-Ticker - News - Bild.de
  17. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    ARD zeigt Film über einen Scientology-Aussteiger | evangelisch.de

  18. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Das ist doch aber nun schon bekannt, dass die TAZ gegen Anon schreibt. Das haben die von Anfang an getan und werden es immer wieder tun.
    Such bei denen in den Archiven mal nach älteren Artikeln und du wirst sehn, die TAZ bezieht schon irgendwie Stellung, nur eben die Falsche ;)
  19. IAmAnSP Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    LOL

    ich wäre mir nicht sicher, ob da nicht wirklich ANON dahinter steckt!!!!!
    Man kann das ja dann so schön auf Scientology lenken...ô,ô

    ich traue son paar Anons so einiges zu, in ihren fanatismus xDDD
  20. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    O, du hast einen Beitrag geschrieben? Du traust es einigen Anons zu? Wie interessant. *gähn*

    [IMG]
  21. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Du hast recht. Theoretisch ist so viel möglich auf dieser Welt. Gähn.

    In diesem Fall ist sich Anon aber sicher, also kein Grund zur Sorge. Auch wenn Scientology das gerne so hätte.. und du auch, wenn du ehrlich zu dir selbst bist, Anon wars nicht.

    Gähn.
  22. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Stimmt, es fällt schon auf, wie sehr die den Scilons immer wieder die Stange halten. Ich erinnere mich daran, dass die doch immer wieder Bettelaktionen abhalten... Wer weiß.
    Wie geht doch der alte Joke:

    "Natürlich habe ich die taz aboniert!"
    "Liest Du sie denn auch?"
    "Ähm, nein..."

    Ist irgendwie so ein Auslaufmodell wie Kondome aus Jute.


    jute.jpg
  23. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Die taz ist Kukksi für Erwachsene.

    Ernsthaft: das sollten wir uns nicht gefallen lassen. Hier geht es aber nicht um Aktionen gegen die taz, sondern um Aktionen gegen die Dummheit.

    Man kann sich nicht wegen mangelnder Recherche eines Filmautors (keines Journalisten!) beschweren und im selben Blatt ein super Beispiel für schlechte Recherche geben.

    Wie ich meine, haben die nur beim Spiegel abgeschrieben und noch ein Fünkchen hinzugefügt. Bin gespannt was dem nächsten einfällt.

    Wir sollten beide harpunieren und das klarstellen. Richtig?
    Evtl wäre eine Anfrage bei Bergengruen und Stein angebracht, was die wirklich über Anon gesagt haben. Die Antwort kommt dann in die Harpune.

    Wer hat Zeit?
  24. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Scientology wirft ARD Diskriminierungskampagne vor

  25. anon0004 Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Du ehrlich, für solche Geschichten haben wir Einfach nicht die zeit, und da die meisten schwer ADS geplagt sind, reicht die Aufmerksamkeit nicht für solch langatmige Pläne.
    Es ist ja schon schwierig genug für einige sich den monatlichen Demotermin zu merken. Deshalb basteln wir auch immer vorher zusammen outfits im schnellverfahren, damit auch alle wissen wann wir zur demo losgehen und was das Thema ist.
  26. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology


    Habe vor eingier Zeit ähnliches schon versucht, die Taz hat null Reaktion gezeigt und nichtmal den Brief abgedruckt, während die von Scilons gepostet wurden...
    Ich glaube nicht, dass die gesamte Taz von Scilons unterwandert ist, aber sie haben dort sehr positive Presse. Wahrscheinlich weil irgendso eine [STRIKE]Kräuterfresse[/STRIKE] ökologisch-spirituelle Schreiberseele sich als liberal empfindet, weil er die Sekte gegen die böse Mehrheit schützt.
  27. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Ohh, Bernd lässt nach ;)
    Hab da ja nochwas nettes von Herrn Stettler :3

    [IMG]

    [IMG]
  28. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Macht ja nix. Nur weil die die CoS 2008 nicht ihre Kapitulation erklärt hat, haben wir ja nicht aufgehört zu protestieren.

    Wenn wir Antworten von Stein und Bergengruen haben und Spiegel und taz Gegendarstellungen verweigern, veröffentlichen wir sie halt selbst. Vergesst nicht, wir betreiben die Internetze.
  29. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology


    Ich wäre für einen Sonder News Letter...
  30. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Was will Schüttler mit dem Voltaire Zitat? Soll die ARD sterben, damit die ihre Meinung posaunen dürfen? *lol*

    Der hat es nicht kapiert, die ARD baut die Stellungnahme der Scilons ein und damit ist deren Recht gewahrt. Man muss ja nicht Charles Manson einladen, wenn es um Psychopathen geht. Armer Schüttler...
  31. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    ^ Letzeres. Große Umlaute auf einer Schweizerischen Tastatur zu bekommen ist wohl nicht ganz trivial.
  32. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    da ist nicht auf dem mist von taz gewachsen.
    sonde rhat Frank auf der pk erzählt

    und die taz hat dies ungeprüft als wahrheit angenommen.
  33. Anonymous Member

  34. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Du böser böser Rheinländer, der Name "Schüttler" sollte bitte nicht mit Michelle aka Stettler in Verbindung gebracht werden.

    Was soll denn Bernd denken? ;)
  35. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Der arme Mann muss sehr sehr verzweifelt sein.

    Aber seinen offenen Brief kann er sich in ebensolchen Körperstellen deponieren.
  36. Schwabe Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Wieso wollen die eigentlich eine Schadensersatzklage führen? Hiesse das nicht, dass sich jemand geschäftsschädigend gegenüber der Scientology-Religion verhalten hätte?
  37. Rheinländer Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    Hab ich Schüttler geschrieben??? Ups, das war jetzt janz im Drogenrausch... Oder weil ich nur 10% von meinem Hirn nutze. Was solls. ;)
  38. Anonymous Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    NO U!!
  39. sooleater Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    ich hab enicht ads
    nur machmal
  40. OSAft Member

    Re: Fernsehfilm Operation Scientology

    So jetzt wisst Ihr wie es mit diesem Lino wirklich war.
    Jetzt habt Ihr die Beweise ja schwarz auf weiss.
    Das sollte euren Streit wohl beilegen.
    Ich denke allerdings auch das Terrorgruppe doch etwas überspitzt ist. Ich würde eher "Raudi Bande" sagen.
    Das trifft das kindliche Gemüt das einige hier an den Tag legen besser.

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins