Customize

(German) Marty Rathbun in Hamburg

Discussion in 'Deutschland' started by Rheinländer, Sep 6, 2011.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Rheinländer Member

    http://www.baltische-rundschau.eu/2...r-scientologie-aussteiger-zu-gast-in-hamburg/

  2. Krautfag Member

    Baltische Rundschau? WTF?

    Was es nicht alles gibt.
  3. Smurf Member

    Umm.. I'm Google translating the article.. was this translated correctly from German?

    "Mark Rathbun admitted to have been physically attacked on the orders of Miscavige other Scientology members. According to Rathbun, Mike Rinder at that time was the henchman of Miscavige."

    It was the other way around. Rathbun attacked Rinder. Rathbun claimed a sense a bravado claiming DM & others never dared assault him.
  4. Anonymous Member

    No, it means that he admitted that he had attacked physically other Scientology members on the orders of Miscavige. And that according to Mike Rinder Rathbun at that time was the henchman of Miscavige.
  5. Anonymous Member

    https://www.facebook.com/media/set/?set=a.275535292459471.76501.172552162757785&type=1

  6. Rheinländer Member

    http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktu...bis-ins-weisse-haus-19e6a-51ca-20-859696.html

    Video dort!
  7. Anonymous Member

  8. Anonymous Member

  9. Anonymous Member

  10. Anonymous Member

  11. Rheinländer Member

    http://www.nordbayern.de/nuernberger-zeitung/nz-news/scientologys-draht-zu-bill-clinton-1.1493113

    Imho nichts neues. Das hat man schon in dem Buch von Frank Nordhausen lesen können bzw. danach auch im Netz. Scilons werden aus der SO aussteigen und in die unabhängigen gehen. Wie schön. Wenn die NPD Mitglieder an die "Autonomen Nationalisten" verlieren, ist das für die Nazis schlimm? Nein, natürlich nicht. Und so ist es in meinen Augen mit den Scilons nicht anders. Sie glauben noch immer an die ge(s)quirlte Scheiße und an Hubbard, diesen miesen Bastard und werden dessen faschistoide Ansichten weiter verbreiten. Wilfiried liegt imho richtig.
  12. Rheinländer Member

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/206320.aussteiger-weckt-die-wut-der-scientologen.html


  13. Rheinländer Member

    http://markuslanz.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,7243009_idDispatch:10906777,00.html

    (Ich schieb das morgen zusammen)
  14. Anonymous Member

    Das geistert schon seit Stunden durchs IRC ;)
  15. Rheinländer Member

    Man kann nicht überall sein... ;p
    • Like Like x 1
  16. Anonymous Member

    http://www.multiupload.com/BIRCEROMIV
  17. Rheinländer Member

    Wie sich zeigt, hat Busch mittlerweile jemanden, der seine Peinlichkeiten ausradiert. Aber das macht sein Gestammel nicht besser. Man kann jetzt einwenden, dass das kein Problem ist, weil es sowieso von niemandem gelesen wird, aber dennoch: Wenn das alles ist, was solche Übermenschen in Scientology lernen, dann sollte jeder Scilon dreimal überlegen, seine heißgeliebten Euro dort zu verschleudern...
    BTW: Ich bin gespannt, wie lange Busch braucht, bis er aussteigt. Muss doch langsam sehr ätzend werden, immer nur der Watschenmann zu sein. Verwunderlich, dass ausgerechnet so eine lächerliche Gurkentruppe zum Empfang auftauchte. Und dass er meine Idee geklaut hat, das verzeih ich Franky nicht so schell.Aber ich muss gestehen, die Kleider eines notorischen Lügenboldes passen den Scientologen wie angegossen und sollten unbedingt die neue Org-Kleidung werden. Auch wenn die amerikanische Version der Vampirklamotten als Alternative fast genau so passend sind.

    Zur Erinnerung:

    BirthdayHubbard.jpg

    MiscavigeBirth.jpg

    pinocchioBuschAnal.jpg
  18. RoflCockter Member

    du solltest viel öfter im irc sein :3
  19. Anonymous Member

    ture





    with english sub, too.
  20. Anonymous Member

    *lol* Übersetzer: David Miss Caving
  21. Rheinländer Member

    Ich vermute, ihm versagten die Worte. Ich kann ihn verstehen.
  22. RoflCockter Member

    Ot Tech, david wollte nicht namentlich genannt werden
  23. WinterStorm Member

    sehr gute sache, das dürfte mal wieder viele davor warnen. Ist zwar net so optimal dass er gegen die religion selber nichts sagt, war aber vielleicht nur selbstschutz, wer weiss wer ihn sonst gelyncht hätte...
  24. Anonymous Member

  25. Rheinländer Member

    Gedankenspiel: Wenn Miscavige das Feld räumt und Marty übernimmt, dann wird das Treffen in der Innenbehörde den Grundstein dazu legen. Das würde möglicherweise bedeuten, dass Hamburg die Überwachung einstellt?
    Marty handhabt Hamburg. Meinen Glückwunsch.

    MartyLutherRathbun.jpg
  26. Anonymous Member

    scilons lügen beim lügen. du kannst ihnen nie trauen, egal ob fz, cos, indie, ronsorg u.a. Aber, Scilons:

    129089318476028455.jpg
  27. Anonymous Member

    Wo war denn das Treffen? Iim Johanniswall? Und was lief ab? Waren welche von uns dabei?
  28. Anonymous Member

    Auf Martyblog jetzt Fangnetze auf deutsch. Gegen CoS, hubbardnibelungentreu. Kann man abwarten bis die ersten fairgame/disconnect/sp/rpf-Berichte von dort auftauchen.
  29. Rheinländer Member

    Immer her damit.
  30. Krautfag Member

    Das seh ich ja jetzt erst.

    [IMG]

    :p
  31. sooleater Member

    rheini n1 try.
    aber trollen sollst du eher profies wie night überlassen.
  32. Anonymous Member

  33. Rheinländer Member

    Lieber Krautfag, lieber Sooleater, warten wir doch ab, wie es sich entwickelt. Und das war nicht als Trollversuch gemeint. Und erst recht keine Tinfoil-Story.
    Marty will die SO übernehmen und der Gig in Deutschland sollte ihm dabei helfen. Und ich habe gute Gründe für die Ausführungen oben. Wenn Caberta dafür wirbt, die "Unabhängigen" seien nicht das Problem, dann ist das doch ein mehr als deutlicher Hinweis.

    Ein hoher NPD Funktionär steigt aus und geht zu den "Autonomen Nazis". Läd man ihn demnächst auch in Hamburg ein, über die Freuden des "Autonomen Nazis" zu sabbeln? Sagt man ihm, die "Autonomen Nazis" seien nicht das Problem? Bietet man ihm an, mit anderen im Innensenat eine Fete zu feiern?
  34. sooleater Member

    Rheinländer

    you know the rulz.
    dox or gtfo

    so lange er sich an die Regeln der Freezone hält ist es ja ok.
    so bald er dieses nicht tut wird er den Gegenwind schon spüren.
    • Like Like x 1
  35. Krautfag Member

    Das war auch eher luschtig gemeint ;)

    Und ich kann mich strecken wie ich will, ich seh das einfach nicht. Zinj, der die Bande ja nun lange und ausführlich kennt und dem ich immer geneigt bin, zu glauben, war ja der erste, der die Theorie verbreitet hat. Marty ist ein und bleibt offenbar ein arrogantes Arschloch, das seh ich genauso. Marty ist und bleibt offenbar Hubbologe, und Hubbologie ist Verarschung im großen Stil, das seh ich auch genauso. Aber was das Übernehmen angeht, um die Hubbologie und die SO zu retten...das müßte ja dann seit 2002 in Planung sein. Das ist alles viel zu langwierig, zu kompliziert und zu unwägbar, um es auf diese Art zu machen.
    Was Marty meiner Meinung nach will, ist halt das katastrophale Image der abstrusen tech für die Nachwelt retten. Was lästig genug ist, weils sich per Hubbo's gesammeltem Unsinn - besonders in den red-on-white policies - gar nicht vermeiden läßt, das die reformierten Hubbologen dann eine neue Organisation gebären, die den ganzen Mist wiederholt. Abier die jetzige Organisation übernehmen und reformieren? Dazu ist die zu sehr im Arsch und hat zuviele Leichen im Keller. Da machts mehr Sinn, nen neuen Laden aufzumachen, wenn der alte endgültig kaputt ist.
  36. Anonymous Member

    Möglicherweise planen die Scilons schlicht, dass das Ding überlebt und nicht überall verschrottet, verboten etc. wird. Ergo Zeug in Edelstahlkapseln auf Titandatenträger. Dabei ist es egal wie der Schrott überlebt, denn wenn Marty jetzt die Derivativ-Scilons eint (die Errungenschaften der Kritiker als sein Verdienst ausgibt, ihre "Bedürfnisse" anscheinend erfüllt) und auf Hubbardtreue einschwört, so denkt cult wohl, sei es später ein Leichtes die beiden Gruppen zu versöhnen - oder auch nicht, dann gäbe es eben zwei Mal Scilons - und man hätte eine breite Basis, die den Scilon-Lobbyisten Recht gäbe. Parallel dazu Kritiker schwächen indem sie gegeneinander aufgehetzt werden, gesellschaftlich unmöglich oder neutralisiert werden. Dachte erst, dass Rathbun vielleicht einfach wirklich die Nase voll hatte, aber wenn man auf seinen Blog sieht, die Dinge, die er tut zusammen mit denen, die er nicht tut auswertet, dann liegt es nahe. Und das könnte länger als seit 2002 in Planung sein.
  37. Wobei es auch so ist, dass die Indies ganz gezielt frisch ausgestiegene "Church Scientologen" umwerben, die einfach nur die Schnauze voll haben von der Sea Org und/oder von dem dem System, diese aber noch an den Hubbarsch und an die Tech glauben oder leise Zweifel haben. Dies macht nicht nur Marty, sondern andere Indies auch für ihn. Als er z.B. nach Berlin eingeladen wurde geisterte diese Nachricht per Mail samt vid zu mir, wie toll dies doch sei, Marty kommt nach Deutschland blablabla... Auch haben sich gezielt Indies um meine Freundschaft bemüht und mich mit Liebe und Aufmerksamkeit zugedröhnt...

    Ich sehe hier eine riesengroße Problematik und auch eine Gefahr. Grad für die frischen Ex, die sonst vielleicht ganz von der Scilon Droge weg wären, weil es keine "vernünftige" Alternative gibt.

    Mittlerweile bekomme ich nicht mehr die "netten" zurückholversuche von der "Church", die haben mich endlich aufgegeben. Sondern jetzt muss ich mich mit den Indies auseinandersetzen.
  38. Anonymous Member

    Berlin? Dox or gtfo!
  39. Ich kann dir keine dox liefern, die ich nicht selbst gefälscht haben könnte...;-) Ich bin aber kein Einzelfall, die die ich kenne bei denen hat der "Werbetrick" teilweise funktioniert...
    Dieser link kam mit der Mail...
    http://markrathbun.wordpress.com/2011/09/03/germany-europe-and-human-rights/ inklusive der Videos, die man sich unbedingt anschauen sollte.
    Believe it or not... und wenn ich in Berlin sitzen würde hätte ich mir schon längst ne andere Socke besorgt, denn diese ist recht unbequem.
  40. Anonymous Member

Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins