Customize

Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

Discussion in 'Anonymous gegen Scientology' started by Anonymous, May 25, 2010.

  1. Anonymous Member

    Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    20 Minuten Online - Scientology gehackt: Ein Jahr Knast - Kreuz und Quer



    Scientology-Hacker zu Haftstrafe verurteilt


    T-Offline ist bislang der bessere Informant.
  2. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    also ich weiss net was die verteidigung dort gemacht hat aber viel war es zumind. nicht
  3. Rheinländer Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    *lol* Können wir der nicht ein Ticket nach "Big blue" besorgen? Dann hat sie, was sie braucht.


    Gibt noch weitere Berichte, besonders schön der auf NT-V...

    Ein Jahr hinter Gittern: Scientology-Hacker brummt - n-tv.de

    Außerdem mit Foto! So gehört sich das.

    Ungefähr das gleiche, nur ohne Foto und so:

    1 Jahr Gefängnis wegen Hack-Angriff auf Scientology - WinFuture.de
  4. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Und der Beweis amerikanische Anons benutzen unseren deutschen Plakate, weil die dort jeder versteht! Anon ist international und universal! *lol*

    Das sich Diana überhaupt hier zu posten. Nicht dass sie gleich nen Virus hat. Ich würd an ihrer Stelle mal einen Virenscan machen. *rofl*
  5. Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Sogar mit kostenlosem Werbelink nach:

    Anonymous Berlin – Projekt Chanology
  6. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Preseerklärung der Scilons zur Verhaftung ......

    Scientology-News: Strafanzeigen gegen

    2d2c2d1af1cde978c9dfdab56f751bc1.jpg.orig.jpg

    Wenn es nicht so traurig wäre, dass die Scilons an den Mist glauben, dann .... *rofl*
  7. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Die Lügen in dieser Pressemitteilung wären Grundlage für eine Verleumdungs- und üble Nachrede-Klage. Vielleicht sollten wir mal ein paar Pressemitteilungen über die gleichen Kanäle mit Fakten über den Scientology-Führer veröffentlichen.
  8. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    lügen????^^

    krautchan oder was für kranke Seiten auch immer, zeigen z.B Kinderpornographische Bilder und viel mehr!
    und sowas gucken sich nur kranke an und lachen auch noch drüber....
    Arme kranke Kerle, die den ganzen Tag in ihren Zimmerchen sitzen WOW spielen und sich krautchan nebenbei reinziehen xDDD

    Von dieser Art gibt es hier sicher den einen oder anderen ANON :-P
    sieht man denen doch an...ich nenne mal keine Namen!
  9. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    möglich.
    aber zeig mir doch mal bitte die kinderpornographischen inhalte auf der hamburger seite..
  10. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Es ist schon übelste Nachrede, daran gibt es nichts zu rütteln .
  11. Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Ich als Moralistin, hab gerade die Hamburger Seite überprüft und nichts gefunden. Den Beweis, würde ich auch gerne sehen.

    Was die Menschen gucken ist nicht die Sache von Anonymous und wenn sich jemand Kinderpornografisches ansieht, ins Netz stellt wie auch immer, dann gehört er bestraft. Ob Scilon, Abgeordneter, katholischer Priester oder ein Anon.

    Die Scilons Lügen, wie immer..... und eigentlich gehört dies bestraft oder belacht.
  12. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    und Verleumdnung. Was wohl der Innensenat dazu sagen wird. Gleich Beweise sichern. Andererseits ... wer nimmt schon Pressemitteilungen von den Scilons ernst?
  13. Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    sie Scilons selber.... uniformierte Menschen .....
  14. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Mag sein, dass die inoffizielle Propagandatante Diana uns gerne als Kriminelle bezeichnet und die Wortwahl der Scilons übernehmen möchte. Aber dass das Geschwurbel der Scilons lächerlich ist, sieht jeder, der die Szene kennt, sofort. Im Stile der Bild Zeitung werden Fakten mit Fiktion gemixt. Dass dies wahrscheinlich nur für Scilons und Dianas gemacht wird, liegt nahe. Denn die sind solchen Mist gewohnt und saugen sich daran fest, denn das ist das, was sie glauben wollen. Dass Diana regelmäßig ihre Gülle ausbreitet, who cares. Ihr Psych sollte wohl die Dosis erhöhen, dann läßt das nach, aber für uns nicht relevant. Wie wahr das mit dem Baum und dem Hund, der daran pinkelt??
    Wenn die Scilons andere anklagen wegen Kindesmißbrauch, dann klingt das immer nach dem alten Prinzip: "Da läuft der Dieb, haltet ihn. Ich wars nicht!" Die Bigotterie als Weisheit zu verkaufen, das ist schon so eklig, dass es einfach auffällt. Außer Scilons, aber das ist ein anderes Thema.
  15. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    realitätsverlust...armer Anon ist arm...

    jetzt auch noch scheinheilig tun, jeder Idiot der sich auf Krautchan durchklickt findet pornographisches und das sogar mit Kinder, oder Tieren!
    Und sich als Moralapostel hinstellen und noch behaupten auf dieser Seite gäbe es nichts unmoralisches...ich lach mich plöt!
  16. 4n0nym0us Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    hahahahaha oh wow
  17. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Das plöt lachen brauchst Du nicht, das ist schon längst. Geh zurück unter die Brücke.
  18. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Hallo Diana,

    auf welchen Seiten von Anonymous ist dieses Material???

    Geh in die Sauna, nimm dein Niacin und krieg dort deine Hallos .... nicht hier bei uns!
  19. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Du behauptest, Du würdest Straftäter erkennen. Wenn das so ist, dann zeige sie an. Sonst halte einfach Deine Schnauze. Denn üble NAchrede ist auch eine Straftat.
  20. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    So eine Straftat muss sogar angezeigt werden, denn sonst macht man sich als Mitwisser mit strafbar. Hier besteht öffentliches Interesse.!

    Ansonsten gilt die üble Nachrede! Ebenso, wie bei der lustigen Scilon - Presseerklärung!
  21. Ackerland Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    1. Krautchan ist keine "Hamburger Anonymous Webseite".
    2. Auf Krautchan postet Bernd, nicht Anonymous.
    3. Krautchan hat schon seit langem nichts mehr mit den Aktionen gegen Scientology zu tun, ebensowenig wie 4chan

    Was genau versuchst Du hier zu erreichen?
  22. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Diana ist die weibliche (als ob) Antwort auf Frank Burns.

    FrankBurns.jpg
  23. sooleater Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    also ich suche hscon die ganze zeit
    wo dies cp zufinden sind.
    auf der webseite
    aber maybe sind meine internetsskills einfach schlechter als die von scientology
  24. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Auf Bildblog gab es mal einen Bericht, wie Bild-Reporter Wikipedia Einträge umgeschrieben haben und davon einen Screenshot machten. Und das dann als Beweis nahmen, dass Wikipedia schlecht sei. Fraglich, wer von wem lernt, denn Scientology hat selber schon Webseiten hergestellt, die beweisen sollten, dass Kritiker Nazis seien. Oder erinnere Dich an das berüchtigte Video, das angeblich beweisen sollte, dass Anons Bombendrohungen gemacht hätten...
  25. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Stimmt, das war aber der Bernd der da immer diesen Schund auf krautchan postet (kannst den Namen auch ruhig nennen). Da hat Anonymous nix mit zu tun.
  26. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    das sind im. board da passiert so etwas
    und dagegen gehen ja die admins das im. board nach.

    und wie kommen die auf abfallchan?
    sind behauptungen auf einem pr news seite
    die wird wohl aussser von anon von keinem gelesen?


    kann man mal eine gedruckte presse erklärung von franky boy bekommen?
    grinz
  27. Rheinländer Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Sicher! Es gibt eine bedeutende Zeitung, die das bestimmt abdruckt:


    xenu12.jpg
  28. Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Ich stelle mir schon den ganzen Tag die Frage und hab letzte Nacht deswegen kaum geschlafen. Wenn es einen BigBigCool (der neulich noch BigBigBoss hieß) gibt, dann muss es auch einen BigBigBigBigCool und einen BigBigBigBigBigBig....Boss geben.

    Ich bin total verwirrt! Mehr als normal!

    Was mach ich jetzt? Wieviele Bigs sollte es denn geben? Und wo sind die alle? Wo verstecken die sich und wie wird man ein Big oder BigBig oder BigBigBig?
  29. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Wie wird man eine Sauerländerin :)?
  30. Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Ja, das geht so .... und ganz bestimmt nicht anders! Aber ich glaub, dass ist OT. ; )
  31. Anonymous Member

    Scientology-News Strafanzeige

    Wenn Uta Eilizer auf der Suche nach Kinderpornos ist soll sie sich an die Kripo wenden. Da wird ihr dann schon geholfen. Sie kann gleich ein paar der Scientology-Geheimakten über Kritiker mitbringen...
  32. Anonymous Member

    Verdeckter Hilferuf von Uta Eilzer?

    Ist Uta Eilzer lieber im richtigen Gefängnis als in ihrem Scientology-Arbeitslager?

    - Trotz dreifacher Verleumdung und übler Nachrede kriegt sie wohl höchstens 1 Jahr (Bewährung ist nicht, weil es ja nicht das erste Mal war)
    - im Gefängnis gibt es besseres Essen als bei Scientology
    - im Gefängnis darf sie alle Bücher lesen und ins Internet gehen, in der Org wird sie zensiert
    - im Gefängnis darf sie mit jedem Mitgefangenen Kontakt haben, als Scilon darf sie das nicht
    - im Gefängnis wird ihre Arbeitszeit entlohnt, als Scilon nicht

    Klar, warum sie die PM verfasst hat. Schon wieder ein Hilferuf aus dem Scilonlager...
  33. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Vermutlich Scilon-Exitstrategie:

    Man geht für die Org ins Gefängnis. Da geht man als Held, ohne Freeloaderbill, Sp-declare, fairgame...und muss doch nicht zurück. Weil man eine Vorstrafe hat. Das eine Jahr im Knast ist Urlaub im Vergleich zur Scilonzeit. Und danach kann man neu anfangen. Wobei die Scilons die ganze Zeit über (besser) nett zu einem sind, damit man die üblen OSA-Aktionen nicht verrät....
  34. sooleater Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    lol
    die freiheit ist ja mal das letzte was man so als zeitung bezeichen kann
    aber immer weider lol
    wenn man davon ein exmeplar zuhänden bekomment
  35. Anonymous Member

  36. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Liebe Freunde von Miscavology und Scientology,

    auch wenn ihr mit der Verbreitung dieser Meldung in diversen Anon-Foren ja ganz flott wart - bringen tuts nix. Uns macht das keine Angst, und das Image eurer Mafia-Clubs ist eh am A****.
    Ganz im Ernst, schaut euch nach Kontakten für die Zeit danach um. Und wenn das schwarze Loch kommt, dann denkt immer dran, dass ihr auf einigen Boards auch Hilfe bekommen könnt. Hier eher nicht, aber woanders. Also - nicht gleich von der Brücke springen, denn es kann wirklich immer etwas getan werden.

    Mitfühlende Grüsse, A.
  37. Hotte Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Haha und schon wieder bin ich als Anon im Web gelandet :D
    Scheiss Axel Springer Verlag, scheinbar machen die immer nur EIN Foto, was sie dann X-MAL verwenden...
  38. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Docs!
  39. Anonymous Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    Es gibt ne neue Scilon Presserklärung. Ohne dem schönen Foto.

    Weiterer Scientology-Hacker der Anonymous-Gruppe zu Haft- und Geldstrafe verurteilt | Pressemitteilung

  40. sooleater Member

    Re: Haftstrafe für Unterstützer des Projektes Chanology

    frechheit
    das war das beste dran

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins