Customize

Scientology ist in Berlin gescheitert

Discussion in 'Deutschland' started by M1st3rX, Mar 15, 2014.

  1. M1st3rX Member

    • Like Like x 2
  2. frettchen007 Member

  3. AgainstAll84 Member

    Ich habe mir gestern den Spaß erlaubt, mal in das ominöse Scientology-Gebäude reinzugehen. Auffällig ist das dauerhaft gestellte Lächeln der wenigen Mitarbeiter, sobald man Interesse vorheuchelt. Über diese glasigen Augen des Mitarbeiters, der mich rumführte, kann ich eigentlich gar nichts sagen. Da fehlen mir echt die Worte. Der starre Blick in meine Augen war auch schon ziemlich ungewöhnlich aufdringlich. Nun, nachdem man mir den kleinen Kinosaal gezeigt hatte, in dem diese komischen Filme gezeigt werden sollten und ich mir einen Anti-Psychiatrie-Film hätte angucken sollen, wollte ich dann doch lieber den Emeter ausprobieren. Aus irgendeinem Grund hat man mir den aber nur zeigen wollen. Anfassen war nicht... Statt dessen gab man mir einen Flyer, fragte nach meinem Namen und empfahl mir den Kommunikationskurs, der mit eingeschweißten Unterlagen nur 90,00€ kosten sollte. Die dazugehörige Broschüre würde nur 4,00€ extra kosten. Als ich meinte, dass dies sehr günstig ist, wurde das verschmitzte Lächeln des Mitarbeiters noch krasser. Dann wurde mir noch der Theorieraum 6 gezeigt, der irgendwo in der zweiten oder dritten Etage war. Alles, was ich angucken wollte, durfte ich auch ansehen und anfassen. Diese übetriebene Freundlichkeit hat mir glatt die Angst vor diesen Leuten genommen. Auf meine Frage, warum an diesem "Tag der offenen Tür" um diese Zeit (es war Abends kurz vor 20 Uhr) ich der einzige Besucher war und warum ansonsten das Gebäude fast komplett leer war, hieß es nur, dass es sonst dort immer voll sei mit Leuten. Auf jeden Fall war es ein Spaß für mich, dieses Sektengebäude besucht zu haben und ich werde es garantiert nicht erneut machen. BTW: Die Maske habe ich inzwischen auch bestellt und freue mich bald auch Anonymous zu unterstützen. Wobei die meiste Arbeit habt ihr ja in den letzten Jahren durchaus gemacht, so leer wie das Scientology-Gebäude ist. Ich glaube, die machen wirklich nicht mehr lange und verschwinden bald endlich mal aus der Stadt.
    • Like Like x 1
  4. AgainstAll84 Member

    Ach ja, als ich ohne etwas zu kaufen zum Ausgang ging, gab man mir noch den Persönlichkeitstest mit den 200 Fragen mit. Als er meine Handynummer haben wollte, sagte ich nur, dass ich die nicht rausrücken will. Er fragte, warum ich die ihm nicht geben wollte. Ich so: "Das hier ist doch Scientology. Würden Sie einer Sekte Ihre Daten anvertrauen?" Denen ging es nur ums Verkaufen der Kurse und Bücher. Deren Auftreten erinnerte mich an die erste Folge der Serie "V - Die Besucher", genauso unheimlich und übetrieben freundlich und dauerlächelnd treten die ja auch in der Öffentlichkeit auf. Man muss mal auf die Körpersprache der Scientologen achten. Der Mitarbeiter, ich nenne ihn mal Richard, hatte sich oft an der Nase die Lügen abwischen müssen, mir mindestens drei Mal die Zunge rausgestreckt nach meinen Fragen, die ich so hatte, und noch dazu oft genug die Beine überkreuzt.
    • Like Like x 1
  5. Krautfag Member

    Chanology Regel #1:Nicht in die Orgs gehen und schon gar nicht alleine.
    • Like Like x 1
  6. Ashbringer Member

    Thx für deinen kurzen bericht. War sicher amüsant die andere Seite zu sehen. Dennoch ist es dort gefährlich vor allem da die nun sehen müssen das sie scheitern. Sollten die dich erkannt haben oder zu ahnen wer du bist mußt du auf Stalker achten. Immer mal wieder nach den üblichen verdächtigen im Bahn oder Bus bzw. in der wohngegend ausschau halten.

    Einige der Alten aus der berliner Zelle können da ein Lied von Singen :D

  7. Du Trottel: Das heißt "DAS E-Meter"! .... :D
  8. gut gemacht.
  9. -MJ- Member

    @AgainstAll84 da muss ich dem Krauti Recht geben, allein in die Org ist keine gute Idee. Mach das bitte nie wieder.
    Und ebenso muss ich dem Ashbringer (Alter du lebst noch? :confused:) Recht geben, die scheuen teilweise keine Mühen und finden schnell raus wo du wohnst und son Kram.
    Das kann auf Dauer schon nervig sein.
  10. krypto Member

    Danke für den netten Bericht :)

    Aber ich schließe mich den anderen an. Gehe niemals alleine zu solchen Leuten hin.
  11. Gnowily12Finn Member

    wann kann ich einneues thema öffnen??
  12. Gnowily12Finn Member

    wann kann ich ein neues Thema öffnen??
  13. Gnowily12Finn Member

    wäre sehr sehr wichtig... bin aus Berlin, und habe mehr als nur ein wenig Beweise gegen die Scientology in der Hand
  14. Gnowily12Finn Member

    wäre sehr sehr wichtig... bin aus Berlin, und habe mehr als nur ein wenig Beweise gegen die Scientology in der Hand
  15. Gnowily12Finn Member

    wäre sehr sehr wichtig... bin aus Berlin, und habe mehr als nur ein wenig Beweise gegen die Scientology in der Hand
  16. Gnowily12Finn Member

    Bitte lassen Sie sich etwas Zeit, damit Sie den richtigen Überblick zur Beweislage "gegen Scientology" bekommen...lassen Sie sich etwas Zeit um die Informationen zu lesen,
    Denken Sie viel Mit!!
  17. Gnowily12Finn Member

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins