Customize

Scientology macht wieder (spürbar) mehr Propaganda!?

Discussion in 'Anonymous gegen Scientology' started by Didgemaster, Dec 8, 2012.

  1. Didgemaster Member

    Hey Leute,
    habe lange nichts mehr tun können in Sachen Anonymous vs. Scientology (persönliche Gründe). Doch heute kam mein Mitbewohner mit einem Flyer in die Wohnung, wo die Maske vorne durchgestrichen abgedruckt ist (Bilder im Link unten). Diese Flyer von Scientology, die angeblich über die Verbrecher "Anonymous" aufklären lagen bei mir im Hausflur.
    Dazu wollte ich fragen, ist euch das schon bekannt? Habt ihr auch bei euch in Hausflur oder Briefkästen Flyer von Scientology bekommen?
    Und noch die Frage, gibt eine Maillingliste wenn ja würde ich gerne wieder mit drauf.

    LINK entfernt....Der Flyer enthält Namen von Anons -> NO ANON DOXING ON WWP - Thatcher

    MFG Didgemaster
  2. Thatcher Moderator

    Haben die Nachbarhäuser auch Flyer bekommen?
  3. fefe Member

    zeig mal bild
  4. Didgemaster Member

    Ich weiß auch nicht in wie weit euch schon bekannt ist, dass einige Mitglieder von Anon in diesem Flyer mit Namen (keine Ahnung obs die wirklich richtigen namen sind) aufgeführt werden. Also guckt euch den Flyer (wenn noch nicht bekannt) mal genau an, ich habe auch noch ein Exemplar davon zu hause.
  5. Thatcher Moderator

    Hallo Didgemaster,

    ich habe den link erstmal gelöscht, weil auf den pics Leute namentlich aufgeführt sind. Persönlich habe ich den Flyer noch nicht gesehen.
    Ich komme nochmal per PM auf dich zu.

    Thatcher
  6. Didgemaster Member

    Ja ok sorry, kommt nicht noch mal vor.
  7. censor Member

    Moinsen!
    Mich hat MJ gestern angeschrieben, weil sie einen Stapel dieer Flyer bei sich im Hausflur gefunden hat. Als ich Einkaufen gehen wollte, hab ich auch bei mir in allen Briefkästen diese Flyer gefunden (und noch mehr im Mülleimer darunter). Später am Abend hat sie mir dann mitgeteilt, das DXX (Double XX? Weiß seinen genauen Nick nicht mehr, ist lange her), bei sich auch welche gefunden hat.

    Ja, die Dinger sind echt und ja, die OSA hat's endlich geschafft mal ein paar Namen ausfindig zu machen. Großartige Leistung, hat auch nur 4 Jahre gedauert...

    Bekannt sind also bis jetzt 4 Anons, deren Adressen sie kennen: MJ, DXX, Didgemaster, censor - oder gibt's noch mehr?
  8. MortalWombat Member

    Bin ich jetzt ja schon ein bisschen beleidigt dass die sich bei mir nicht die Arbeit gemacht haben :(
  9. Wie gefährlich ist das, wenn die OSA die Adressen kennt?
  10. censor Member

    "Gefährlich"? "Nervig" höchstens, aber mal schauen was sie sich einfallen lassen. Ich hoffe für sie, dass sie nicht auf dumme Gedanken kommen.
    Ein demaskierter Anon ist doch um einiges machtvoller als ein maskierter. ;-)
    • Like Like x 1
  11. Naja, da könnte doch einiges an Psychoterror auf einen zukommen. Angst um mein physisches Wohlbefinden hätte ich auch nicht.
    Aber die Betroffenen wissen sicher wie reagieren.
  12. censor Member

    Ja, das weiß ich in der Tat. =)
  13. MortalWombat Member

    [IMG]

    Because, in the end, we're doing it for teh LULZ
  14. Didgemaster Member

    Naja mal sehen, vielleicht lagen die Flyer bei mir auch nur aus Zufall rum und die wissen gar nichts von mir und einer Verbindung zu Anonymous. Wenn doch, werde ich ja sehen was da noch kommt.
  15. -MJ- Member

    So, dann muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. *SenfindenThreadschmeiß*
    Nein, mal ernsthaft, bitte den Flyer nicht öffentlich machen, da es noch rechtlich geprüft wird.
    Und \o/ MortalWombat, lass dich knuddeln :3
  16. MagnumBerlin Member

    :( Ich teile den Kummer mit MortalWombat. Dabei bin ich aktiv und trotzdem macht sich OSA nicht die Mühe, mich zu doxxen.

    OSA, ihr Pfeifen. Ihr schießt euch ins eigene Knie mit einer solchen Aktion. Aber das werdet ihr erst erkennen, wenn der Psychokult aufgelöst ist und ihr mal in Ruhe nachdenken und reflektieren könnt. Bis dahin - doxxt mich doch. Mir latte, so wie Macchiato.
  17. Anzeige erstatten wegen Umweltverschutzung.
  18. Anonymous Member

  19. ja so hat er sich genannt
  20. anonchap Member

    Wenn jemand sich ins Datenschutzrecht einarbeiten will: ich habe mit dem Kommentar von Bergmann, Möhrle, Herb, Datenschutzrecht, sehr gute Erfahrungen gemacht.Es sind 3 Bände, Loseblatt, mit Nachlieferungen (man muß sich verpflichten, diese ein Jahr zu nehmen) aus dem Boorberg-Verlag, Stuttgart. Preis wie in DM-Zeiten, 86 Euro.
  21. Falscher Thread? xd
  22. anonchap Member

    Datenmißbrauch ist das Markenzeichen von der Sekte. Aber auch von gewissen anderen Leuten. Ich werde von beiden Sorten gestalkt.
  23. Anonymous Member

    Du bist echt witzig. Der Kommentar mag gut sein, aber bringt in diesem Fall hier absolut nichts. Du hast scheinbar nicht verstanden, um was es hier eigentlich geht.
    Aber das ist ok, denn die Anons, um die es hier geht, wissen genau was sie tun müssen.
  24. Anonymous Member

    Weißt Du, was noch kommen kann ...
  25. Anonymous Member

    Ja weiß ich, Problem?

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins