Customize

SOKO Leipzig - Clear - 3.2.12

Discussion in 'Anonymous gegen Scientology' started by nexibello, Feb 6, 2012.

  1. nexibello Member

    ... die deutsche Krimiserie "SOKO Leizpig" wirft einem nicht vom Hocker, aber man kann seinen Freitagabend auch mit schlimmerem verbringen ;)

    Die Folge vom 3.2.12 (letzten Freitag) hatte Scientology zum Thema! Der Ansatz war nicht der von mir eigentlich erwartete "Scientology hat sich Hans Muster geholt, holen wir ihn raus!", sondern etwas raffinierter. Den Untergang von Scientology wird die Episode kaum wesentlich beschleunigen, aber ich würde ihn mal mit "gut gezielt ans Bein gepisst" bewerten und, wer über Scientology wenig oder nichts wusste, ist nachher um ein paar ganz brauchbare Hintergrundinfos reicher.

    Zusammenfassung/Vorschau
    "Der Tod eines Nachhilfelehrers führt Hajo und sein dezimiertes Team in die Welt des Scientology. Unter Verdacht geraten zunächst die Eltern der Schüler, die der Tote unterrichtet hat. Bei ihren Ermittlungen müssen sie allerdings feststellen, dass der Lehrer die Sekte verlassen wollte. Er war an Krebs erkrankt. Und hier kommt nun eine Kollegin des Opfers ins Spiel, die während des Verhöres sehr schnell zugibt, die Tat begangen zu haben. Hajo aber ist davon wenig beeindruckt. Glaubt er ihr nicht. Er fordert von seinem Team, noch einmal alles zu überprüfen. Wurde irgendwas übersehen?" (Quelle: http://news.sokole-fans.de/2012/02/02/vorschau-clear/)

    wen's interessiert: online verfügbar (keine Ahnung wie lange noch) http://sokoleipzig.zdf.de/ oder
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1542876/Clear#/beitrag/video/1542876/Clear
  2. Anonymous Member

    gibt es in der mediatek
  3. RoflCockter Member

    da es ein deutscher beitrag ist und in deutsch gepostet war der op im "deutsch" forum nciht wirklich verkehrt bro
  4. Ackerland Member

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins