Customize

Warum die Maske?

Discussion in 'Translation and Text Composition Projects' started by murx, Apr 17, 2008.

  1. murx Member

    Warum die Maske?

    Jemand besser im Übersetzungsdeutsch als ich? Würde dann nämlich den Flyer nachbauen:

    http://forums.whyweprotest.net/11-f...t-media/why-am-i-wearing-mask-ver-2-0-a-8649/

    und: Duzen/Siezen? Wie macht ihr das?






  2. indeedindeed Member

    Re: Warum die Maske?

    ok, i'll make a start.
    I don't think there's a general answer to the question of "Du/Sie". As the audience is the general public (right?) "Sie" may be appropriate. but you'll have to decide that.

    disclaimer: i dont necessarily agree with everything said in there or how it is being said. i especially disagree with the statement suggesting the Church of Scientology would employ murder as a practice. however, i agree with a lot of the content.

    tl;dr this is simply just a translation not my words.

  3. albinocat Member

    Re: Warum die Maske?

    I disagree with murder too. CoS has never been convicted for murder, so best not to mention it. And I would recommend not to mention the police of Clearwater working for CoS. I think it is not longer true.

    Here my proposal (changes in blue/comments in green) based on indeedindeed´s translation:

    ICH SCHÜTZE MICH VOR DER SCIENTOLOGY KIRCHE!

    Better make it clear we are against CoS and not the "religion"

    I would use "Drohungen" instead of "Belästigungen" because it matches more the truth.

    Instead of "mach" I would use "erfinde". Using "Mach" is not good german.

    "Zeigen Sie mir eine Person, die uns kritisch sieht und ich werde Ihnen die Verbrechen und beabsichtigte Verbrechen dieser Person zeigen, dass einem Richter die Haare zu Berge stünden"2

    I added "die" and "dieser Person" so the sentence sounds more logical.

    I would use "üblen Sekte" instead of "giftigen Sekte". Giftige Sekte doesn´t sound good in german.

    Scientology ist eine bösartige Organisation, die routinemäßig Überwachung, Gerichtsklagen, Diffamierung und Drohungen benutzt, um die zum Schweigen zu bringen, die versuchen über die vielen unmoralischen Praktiken der Scientology Kirche aufzuklären.


    I would prefer "Infiltration" instead of "Infiltrationsvorgang"

    Die "Kirche" beschäftigt unglaublich aggressiv eingestellte Teams von Anwälten und unterstützt aktiv die Praktiken von Bestechung und Erpressung gegen jedermann, der sich ihrem einzigen Ziel - nämlich Profit - in den Weg stellt.

    I would use "Existenz" instead of "Einkommen"

    Von Scientology kontrollierte Stadt.

    I would not use the part with the policemen
  4. Mika'el Member

    Re: Warum die Maske?

    I wouldn't use "Kirche", because in Germany Scientology is not a church.
    So don't make them better as they are :-D
    In Germany they are a "Sekte" i think...so I'd use that.
  5. str Member

    Re: Warum die Maske?

    First of all thanks to murx, for pointing this thread out to me. :cheers:

    I did a revision of indeedindeed's translation (really appreciate your work, you saved me quite some time) including the suggestions from albinocat and Mika'el, in addition I shortened and added things to the text because of layout issues.

    versionthebestgerrt0.jpg

    Download:

    Here's the plain text ...

  6. Tonto Member

    Re: Warum die Maske?

    Zunächst einmal möchte ich ein Lob an alle aussprechen, die an der Erstellung dieses Flyers beteiligt waren. Das Ergebnis wirkt ausgesprochen seriös und professionell. Genau das was wir brauchen, um nicht in die Internetspinner-Ecke gestellt zu werden.

    Ich habe dennoch ein paar Verbesserungsvorschläge, die den Text betreffen. Einige Passagen halte ich für schwer verständlich oder sie klingen holprig. In den meisten Fällen hat sich der Übersetzer wohl zu stark an den englischen Text gehalten. Wir sollten uns nicht scheuen noch ein wenig mehr von Originaltext abzuweichen, um einen flüssigen deutschen Text zu erhalten.

    Im Folgenden werde ich den bisherigen deutschen Text aufführen, gefolgt von meiner Alternativübersetzung. Zusätzlich werde ich meine Vorgehensweise begründen. Zur besseren Unterscheidung ist der alte Text rot eingefärbt und der neue Text grün.

    Ich möchte betonen, dass ich hier nur meine eigene Meinung beschreibe. Ich habe nur darauf verzichtet, überall "meiner Meinung nach" oder "finde ich" zu schreiben. Jegliche Kritik und Kommentare zu diesen Vorschlägen sind erwünscht.

    bisher:
    meine Alternative:
    Die bisherige Übersetzung klingt holprig und gewunden. Außerdem wirkt die Formulierung "versucht .. aufmerksam zu machen" zaghaft. Es schadet nicht bestimmt aufzutreten.
    Wir sollten die "Glaubenslehre" nicht für das Fehlverhalten der Organisation verantwortlich machen, schließlich war unser Standpunkt immer, dass wir das Recht auf freie Religionswahl anerkennen. Scientologen dürfen gerne glauben an was sie wollen, die Organisation Scientology halten wir aber für verbrecherisch. Auch diesen Punkt behebt die Alternativübersetzung.

    bisher:
    meine Alternative:
    Liest sich flüssiger. Übrigens: weiß irgendwer, was "regressive Psychologie" sein soll? Ich habe Psychologie studiert und habe keinen Schimmer. Wir sollten eine Sprache benutzen, die auch der "einfache Mann auf der Straße" verstehen kann.

    bisher:
    meine Alternative:
    Zwangsarbeiterlager wird zusammengeschrieben.
    Der Begriff Netzwerk impliziert, dass zwischen den einzelnen Lagern eine Art Verbindung besteht, das ist meines Wissens nach nicht der Fall.
    Das Bemerkenswerte an der "Sea Org" ist gerade, dass es keine Marine ist. Sie benutzen lediglich Uniformen und Ränge aus der Marine. Ich weiß nicht, was sich jemand, der das erste Mal von der SO hört, unter einer "privaten Marine" vorstellt. Ganz sicher nicht das, was die SO wirklich ist.
    Das Sie im zweiten Satz bezieht sich auf die Scientology[-Organisation], daher muss die Einzahl benutzt werden.

    bisher:
    meine Alternative:
    Lässt sich flüssiger lesen. Das "unglaublich" ist überflüssig.

    bisher:
    meine Alternative:
    Lässt sich flüssiger lesen.
    "Belästigung" klingt zu harmlos.
    Wir Deutschen haben keine Ahnung was ein Bundesgefängnis ist, ist in diesem Fall auch unerheblich.

    Der Blocksatz im "Suchen sie selbst"-Kasten könnte besser sein. Die Lücken zwischen den Wörtern sind zum Teil sehr groß, vielleicht kann das jemand nachbessern, ich kenne mich mit DTP-Programmen nicht aus.

    Das Design des Flyers ist exzellent, daher sollten wir uns bemühen den Text auf einem ähnlichen Niveau zu halten, um bei der Öffentlichkeit einen positiven Eindruck zu hinterlassen.
  7. str Member

  8. indeedindeed Member

    Re: Warum die Maske?

    Cool, danke! Sieht sehr gut aus.
    Vielleicht noch Tontos Verbesserungen einarbeiten?
  9. str Member

    Re: Warum die Maske?

    Wir verwenden den Flyer morgen auf der Demo, deswegen ändern wir kurzfristig nichts mehr.

    Gruß,
    str
  10. str Member

    Re: Warum die Maske?

    So, die Überarbeitung ist nun verfügbar (siehe in diesem Post), dabei wurde nicht nur der Inhalt überarbeitet, sondern auch das Layout auf unser europäisches DINA4-Format angepasst.

    Tontos, Ackerlands und unsere Verbesserungen sind in diese Version mit eingefloßen.

    Hier noch das Transkript:

    Regards,
    str
  11. Schwabe Member

    Re: Warum die Maske?

    Ich würde gerne das Interview mit "Wise Beard Man" vom 22.8. übersetzen (wurde bei Link aufs Original erlaubt). Wo wäre das am besten augehoben? Bei chanology.de kann ich nichts editieren, evtl. bin ich nur zu blöd.

    Sorry, wrong thread ...
  12. meathead Member

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins